Neuigkeiten


 Archiv:

Vater Staat verteilt Geschenke – Schnapp Sie Dir!

Attraktive Förderung von kleinen ortsansässigen Unternehmen durch das neue Förderprogramm unternehmensWert:Mensch

Am 10. September 2015 findet im Rathaus Bechtolsheim eine Informationsveranstaltung zu dem neuen Förderprogramm unternehmensWert:Mensch statt. Das Programm wird initiiert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Angesprochen sind insbesondere kleine Unternehmen, Handwerker und Freiberufler sowie gGmbHs und Vereine, welche bis zu 10 Mitarbeiter beschäftigen. Sie sollen mit der Förderung eine bezahlbare professionelle Unterstützung bekommen, wenn es um ihre Personalthemen geht: Führungskräfte finden und binden, den richtigen Azubi einstellen, Personal organisieren, Krankenstand senken, Wissen transferieren, Unternehmensnachfolge planen – all das können Themen sein, für welche das Programm in Anspruch genommen werden kann.

Die Gemeinde Bechtolsheim, welche in den letzten Jahren einen starken positiven Wandel durchlaufen hat, stellt das Programm in Kooperation mit Alexandra Gerhardt-Botzian Inhaberin der AG-Unternehmensberatung vor.

„Für unsere Orte und deren Zukunft ist es wichtig, daß wir viele kleine Unternehmen, Handwerker und Freiberufler ansiedeln. Der Bäcker um die Ecke, der Physiotherapeut, das kleine Spielwarengeschäft nebenan, die Musikschule, der Yogameister – sie alle sorgen für einen attraktiven Ort, der lebenswert ist.“ erklärt Bürgermeister Harald Kemptner. „Leider haben es insbesondere junge Unternehmen und auch alt eingesessene kleine Unternehmen nicht immer leicht im Wettbewerb zu bestehen, weswegen wir sie ermutigen wollen die Förderungen wahr zu nehmen, welche der Staat ihnen zur Verfügung s

Das neue Förderprogramm unternemensWert:Mensch setzt bei den Kleinbetrieben an.
„Viele Unternehmen wissen gar nicht welche Unterstützung sie durch das Land und den Bund erhalten können, da der Markt der Fördergelder sehr unübersichtlich ist und oft die Informationen ganz fehlen. Gerade kleine Unternehmen lassen sich da einiges entgehen.“ so Alexandra Gerhardt-Botzian. „Da die Beantragung des neuen Förderprogramms unternehmensWert:Mensch ebenfalls sehr unübersichtlich ist, möchte ich über die Möglichkeiten und den Ablauf informieren, damit möglichst viele kleine Unternehmen in den Genuss dieser Mittel kommen.“

Die Gemeinde Bechtolsheim läd somit alle interessierten Unternehmen, Handwerker und Freiberufler ein, am 10. September 2015 um 19:00 Uhr in das Rathaus in der Langgasse 44, Bechtolsheim zu kommen. Die Informationsveranstaltung dauert ca. 1 Stunde.


 

Hinweis 01.04.2015:
Das Geschwindigkeitsmessgerät in der Bahnhofstraße wurde wegen Inspektionsarbeiten abgehängt. Nach Ostern wird es in der Brückesgasse aufgehängt.


 

Einweihungsfeier auf dem Petersberg

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

Die Arbeiten der ersten Phase zur touristischen Inwertsetzung des Petersbergs in Rheinhessen sind abgeschlossen. Es wurden Wanderwege gekennzeichnet, Ruhebänke und Tische des Weines aufgestellt und insbesondere die Basis der mittelalterlichen Krypta der Peterskirche auf der Spitze des Petersbergs rekonstruiert.

Die offizielle Einweihungsfeier findet am

Samstag, den 25. April 2015 um 14.00 Uhr

auf der Spitze des Petersbergs statt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu recht herzlich eingeladen. Parkmöglichkeiten gibt es in Gau-Odernheim an der Petersberghalle und in Bechtolsheim am Sportplatz sowie an der Musikhalle in der Bahnhofstraße.

 

Interessengemeinschaft Petersberg

Bechtolsheim und Gau-Odernheim

 



 

 „Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde Bechtolsheim

Auf Anregung des Arbeitskreis Dorferneuerung Bechtolsheim trafen sich samstags morgen Bechtolsheimer Bürger um zumindest einen Teil der Gemarkung vom Abfall uneinsichtiger Zeitgenossen zu befreien. Überraschend war wieder die hohe Zahl der illegal entsorgten Bauschuttmengen. Alle diese Schuttmengen hätten ohne Probleme in einem Wertstoffhof ordnungsgemäß entsorgt werden können ! Es ist für niemand nachvollziehbar, warum Menschen diesen Abfall auf ein Fahrzeug laden und anstelle des Wertstoffhofs die Gemarkung „besuchen“.

Der Dank der Gemeinde gilt der Kreisverwaltung Alzey-Worms für die Bereitstellung eines kostenfreien Schuttcontainers sowie allen Teilnehmern an diesem Vormittag. Ein kleines Dankeschön gab es nach der Sammelarbeit in Form eines kleinen Imbiss.

 

Harald Kemptner

Ortsbürgermeister


 

Gemarkungssäuberung in Bechtolsheim

Auf Anregung des Arbeitskreis Dorferneuerung findet in diesem Jahr wieder ein “Dreck-weg-Tag” statt. Hierzu treffen sich interessierte Teilnehmer am Samstag, den 21.03.2015 um 9 Uhr am Parkplatz Sportheim des SVB. Geeignete Kleidung und Werkzeug sollte mitgebracht werden, ebenso sind Transportmöglichkeiten willkommen.

Für Speis und Trank wird gesorgt.

Harald Kemptner, Ortsbürgermeister


 

In der Kalenderwoche 46 werden die neu installierten Lampen in der Kindertagesstätte Bechtolsheim, Hinter dem Schloß, für eine Dauer von ca. 100 Stunden als Test in Dauerbetrieb genommen. Die Gemeinde Bechtolsheim möchte auf diesem Weg auf diese Aktion hinweisen, auch um besorgte Anrufer beruhigen zu können.

Vielen Dank für das Verständnis !

 Beste Grüße aus Bechtolsheim

Harald Kemptner


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Interessengemeinschaft Petersberg (IG Petersberg) lädt Sie herzlich zum ersten Spatenstich für die Neugestaltung der Kryptawand der Peterskirche am Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 15:30 Uhr auf der Spitze des Petersberg ein.

Hierbei erfolgen natürlich entsprechende Erläuterungen über die bisherige Arbeit der IG Petersberg und die geplanten Maßnahmen.

Auf Ihr Kommen freut sich der gesamte Vorstand und die Mitglieder der IG Petersberg.

Vorankündigung:

Die Einweihung der gesamten Maßnahme ist für Sonntag, den 26. April 2015. Bitte planen Sie diesen Termin schon ein.

 

Harald Kemptner

1.Vorsitzender IG Petersberg

Gau Odernheim / Bechtolsheim


EWR Info-Abend: Schnelles Internet für Bechtolsheim

2014 wird schnell für Sie!

Infoveranstaltungen im Herbst 2014
Es ist soweit: EWR bringt DSL per Glasfaserübertragung in die VG Alzey-Land. Diese technische Grundlage bietet die Möglichkeit, mit bis zu 50.000 kbit pro Sekunde durch das World Wide Web zu brausen!

EWR bietet neben der Glasfaser-Infrastruktur auch eigene Produkte an: EWR Internett25 und EWR Internett50 mit Telefon- und Internetflat, WLAN und bis zu 25 beziehungsweise 50 Megabit in der Sekunde. Weitere Informationen unter www.ewr-internett.de. Jetzt können Sie sich auch persönlich über das Angebot an den Infoveranstaltungen informieren:

  • Nack, am 01.10.2014 in der Sängerhalle, Hauptstraße 41
  • Biebelnheim und Bechtolsheim am 07.10.2014 am Schützenhaus, Bechtolsheim
  • Framersheim am 08.10.2014 in der Sport- und Kulturhalle, Clubraum, Wormser Straße
  • Nieder-Wiesen am 15.10.2014 im Gemeindezentrum, Marktplatz 3
  • Offenheim am 05.11.2014 in der Gemeindehalle, Bechenheimer Straße 4

 Jeweils um 19 Uhr.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr EWR Internett-Team